Meistertitel und Vereinsrekord für Felix Fengler

By 18. Juni 2019Allgemein

Bei den gemeinsamen Leichtathletik-Landesmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein am 15./16.6. in Lübeck gewann Felix Fengler(17) nicht nur die Goldmedaille im Hochsprung der männlichen Jugend U 20, sondern er knackte mit seiner Siegeshöhe von 1,94 m auch den Uralt-Vereinsrekord aus dem Jahr 1985. Sein großes Ziel für diese Saison ist die Qualifikationshöhe von 1,99 m für die deutschen Jugendmeisterschaften Mitte Juli in Ulm. Gelegenheit dazu hat er an den nächsten beiden Wochenenden bei den Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und U18 sowie den norddeutschen U20-Jugendmeisterschaften. BeideVeranstaltungen finden in der hamburger Jahnkampfbahn statt.

Schwester Charlotte Fengler, Altersklasse W15, wurde jeweils Zweite im Kugelstoßen (9,12 m) und im Diskuswerfen (21,95 m). Sie blieb diesmal leider etwas unter ihren Möglichkeiten.